Yamondo vermarktet Werbeplätze für Suchmaschine Baidu 06.02.2013, 11:59 Uhr

Exklusivvertrieb für Europa

Ab sofort übernimmt das globale Performance-Netzwerk Yamondo die Exklusivvermarktung für die chinesische Suchmaschine Baidu. Die Yamondo-Agentur Charmclick ist für die Kooperation zuständig. China zählt weltweit zu den vielversprechendsten Wachstumsmärkten.
Yamondo vermarktet Werbeplätze für Suchmaschine Baidu
Das internationale Performance-Netzwerk Yamondo übernimmt ab sofort exklusiv die Vermarktung von Werbeplätzen in Europa für den chinesischen Suchmaschinengiganten Baidu. Damit können europäische Werbetreibende laut Yamondo künftig ausschließlich über die fünfzehn Partneragenturen des Netzwerks buchen. 
Die zu Yamondo gehörende Agentur Charmclick mit Sitz in Shanghai wurde für die Kooperation zum "Only authorized Reseller for Baidu in Europe" ernannt. Die Augsburger Performance-Agentur Explido ist Ansprechpartner für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dominik Johnson, Executive Manager Global Performance Alliance bei Explido, hatte den Deal bereits auf der Branchenmesse Dmexco im September 2012 verkündet.
"Yamondo verzeichnet seit der Gründung im Juli 2011 ein kontinuierliches Wachstum. Darüber hinaus konnten wir im Netzwerk weltweit einheitliche Standards etablieren und unsere internationalen Aktivitäten entsprechend verzahnen. Mit dem Kooperationsvertrag von Baidu ist uns ein weiterer großer Schritt gelungen, unsere Position auf dem internationalen Markt weiter auszubauen", kommentiert Johnson.
Mit einem Marktanteil von 73 Prozent ist Baidu die führende Suchmaschine im Reich der Mitte, das weltweit zu den am schnellsten wachsenden Märkten zählt. Über 90 Prozent der Chinesen richten täglich etwa 3 Milliarden Anfragen an die Suchmaschine. Der Marktanteil von fällt in China mit knapp fünf Prozent (Stand Oktober 2012, CNZZ) deutlich geringer aus. Da auch das Suchmaschinenmarketing in China völlig anderen Regeln als in Europa folge, starte Yamondo im Zuge der Kooperation ein internes Trainingsprogramm für europäische Mitarbeiter



Das könnte Sie auch interessieren