Wer sind Googles größte Adwords-Kunden? 14.06.2012, 11:28 Uhr

Adword-Analyse: Zalando nur auf Rang sechs

Der Versandhandelsriese Amazon investiert innerhalb Deutschlands und Österreichs mit Abstand das meiste Geld in AdWords-Schaltungen bei Google, hält sich aber in der Schweiz mit entsprechenden Investitionen deutlich zurück. Das zeigt eine aktuelle Analyse von Searchmetrics, Spezialist für Search- und Social-Analysesoftware.
Wer sind Googles größte Adwords-Kunden?
Mit einem Visibility-Index von 503.733 Punkten liegt Amazon in Deutschland weit vor seinen Konkurrenten Otto (Visibility-Index: 208.359 Punkte) und eBay (183.681 Punkte). Versender-Shooting-Star Zalando, dem in der Branche eine hohe Investitionsbereitschaft in Werbung aller Art attestiert wird, schafft es mit einer Visibility von 112.457 Punkten im Deutschland-Ranking nur auf den sechsten Rang. Der Visibility-Index von Searchmetrics berücksichtigt die Anzahl an AdWords-Buchungen eines Kunden sowie die Positionierung im Verhältnis zu Suchanfragen der Internet-Nutzer.
Ein genauer Blick auf die deutsche AdWords-Werbekundschaft zeigt: Unter den Top Ten finden sich mit sieben Online-Händlern und zwei Preisvergleichsdiensten fast ausschließlich handelsrelevante Google-Kunden. Lediglich das Meinungsportal Ask.com hat sich hier als artfremdes Unternehmen auf Rang fünf im Ranking geschoben:
1. Die Top Ten der größten deutschen AdWords-Kunden im Detail
2. Die Top Ten der größten österreichischen AdWords-Kunden im Detail
3. Die Top Ten der größten Schweizer AdWords-Kunden im Detail



Das könnte Sie auch interessieren