ProSieben Online weiter im Aufwind

Hi-media kämpft sich in die Vermarkter-Top-10

Die größten Vermarkter präsentieren sich in gewohntem Bild. InteractiveMedia dominiert das Ranking vor iq digital media marketing und SevenOne Media. Allerdings verliert der Branchenprimus im Oktober zehn Millionen Besuche. Bei einer Reichweite von 462 Millionen Besuchen, kann dies jedoch vernachlässigt werden. Besonders kräftig wachsen konnte dagegen IP Deutschland, die 6,5 Prozent bei der Reichweite zulegen konnten. An dem soliden vierten Platz mit viel Luft nach oben wie unten änderte das nichts.
eBay Advertising, die im September den Sprung unter die zehn Besten schafften, bleiben im Oktober trotz leichtem Wachstum außen vor. Das Wachstum, welches Hi-media vorlegte, war dafür zu stark. Der Vermarkter konnte seine Reichweite um knapp sieben Millionen Visits beziehungsweise 9,4 Prozent steigern.
Im Vergleich zu den Angeboten und Vermarktern konnten die Netzwerke deutlicher an Reichweite zulegen. Spitzenreiter trotz des Rückgangs der Reichweite bei RTL.de wurde das RTL Netzwerk mit einem Reichweitenzuwachs von mehr als neun Prozent. In der Tabelle muss sich das Netzwerk einzig der ProSiebenSat.1 Networld geschlagen geben, die mit einer Reichweite von 301.802.018 Visits dominiert. Die besten Fünf komplettieren das Chip Xonio Online Netzwerk, Computec und ACN - alle mit leichten Steigerungen bei der Reichweite.



Das könnte Sie auch interessieren