Digitalagenturen 24.07.2014, 10:52 Uhr

Plan.Net übernimmt hmmh

Serviceplan kauft sich mit der Akquisition von hmmh E-Commerce-Kompetenz dazu. Die Tochter Plan.Net Gruppe wächst damit um 340 Mitarbeiter und wird zur größten Digital-Agentur Deutschlands.

Stefan Messerknecht (hmmh), Manfred Klaus (Plan.Net Gruppe), Björn Portillo (hmmh) und Florian Haller (Serviceplan Gruppe; von links)
(Quelle: Plan.Net )
Plan.Net übernimmt rückwirkend zum 1. Juli 2014 die hmmh multimediahaus AG, die auf den Online-Handel spezialisiert ist. Die Agentur geht in Plan.-Net auf, mit Stefan Messerknecht und Björn Portillo bleibt jedoch der Vorstand von hmmh weiterhin mit an Bord, beide erhalten Anteile im Rahmen des Serviceplan Partner Modells. Auch die Standorte mit Hauptsitz in Bremen bestehen weiterhin.
hmmh berät, gestaltet und betreut  Lösungen für Online-Shops, Websites, Apps und Online-Marketing. Zum aktuellen Kundenportfolio gehören Air Berlin, L'Oreal, Nestle, Otto und Tchibo. Vor dem Erwerb durch Plan.Net war das Unternehmen eine 100-prozentige Tochter der BTC AG.
Mit der Akquisition schließt die Serviceplan-Tochter eine Lücke im eigenen Angebot. "Mit dem erfahrenen und motivierten Team aus Konzeptionern, Kreativen und insbesondere Software-Entwicklern von hmmh stellen wir unsere Kompetenz im Bereich Digital Commerce auf eine völlig neue Basis", erklärt Manfred Klaus, Geschäftsführer und Sprecher der Plan.Net Gruppe. "Mit hmmh können wir ab sofort integrierte digitale End-to-End-Kommunikationslösungen aus einer Hand anbieten."

So tickt der deutsche Online-Handel: INTERNET WORLD Business zeigt die spannendsten Studienergebnisse der vergangenen Monate in Grafiken

Insgesamt 1,1 Milliarden Euro Honorarumsätze haben die deutschen Full-Service-Internetagenturen im Geschäftsjahr 2013 erwirtschaftet. Das geht aus dem " Internetagentur-Ranking 2014 " hervor. Den ersten Platz erreicht die UDG United Digital Group (60,2 Millionen Euro Umsatz), gefolgt von der Plan.Net Gruppe (54,3 Millionen Euro) und team neusta (41,5 Millionen Euro). Die weiteren Plätze der Top Ten belegen die Agenturen SinnerSchrader, dmc digital media center, hmmh, Wiethe Interaktiv, Syzygy, pilot Hamburg sowie init.



Das könnte Sie auch interessieren