Neues Vermarktungsformat 21.01.2014, 14:45 Uhr

Bild.de startet HomeRun

Axel Springer Media Impact (ASMI) erweitert sein Portfolio: Werbekunden steht ab sofort das neue Angebot Bild.de HomeRun zur Verfügung. Damit ist es möglich, die stationäre und die mobile Bild-Homepage in einer Kombination zu buchen. Garantiert wird eine Gesamtreichweite von zehn Millionen Ad Impressions pro Tag.
Neues Angebot von ASMI: Bild.de HomeRun
Axel Springer Media Impact (ASMI) erweitert zum Jahresbeginn sein Vermarktungsportfolio: Mit dem Bild.de HomeRun können Anzeigenkunden eine Kombination aus der stationären und mobilen Bild-Homepage buchen. Garantiert wird eine Gesamtreichweite von zehn Millionen Ad Impressions pro Tag.
Mit dem neuen Angebot will ASMI auf den Trend im Nutzerverhalten eingehen: Die Leser würden die -Kanäle je nach Situation besuchen, beispielsweise morgens zum Frühstück auf dem iPad, im Büro am PC oder abends unterwegs auf dem Smartphone. Dabei würde die Nutzung über mobile Endgeräte stark wachsen. Erste Kunden sind Germanwings und die Deutsche Bahn.
Der Axel Springer Verlag setzt aktuell stark auf Digitalisierung, was nicht verwundert, da der Online-Bereich den aktuellen Umsatzzahlen nach als einziger noch deutlich wächst. Im dritten Quartal 2013 stieg der Umsatz um 3,6 Prozent auf 815,8 Millionen Euro, das operative Ergebnis ging jedoch um 18,3 Prozent auf 123 Millionen Euro zurück. Zwei Drittel der Werbeeinnahmen erzielt der Konzern online.



Das könnte Sie auch interessieren