Valentins.de testet Direktmarketing per Smartphone 02.07.2010, 12:30 Uhr

Blumen übers Handy bestellen

Der Blumen- und Geschenke-Versand valentins.de wirbt mobil und bietet einer ausgesuchten Zielgruppe Blumensträuße und Geschenke per Internet auf dem Smartphone-Display an.
Valentins.de testet Direktmarketing per Smartphone
In der laufenden Testphase erhalten Interessenten per Smartphone vier verschiedene Angebote für Blumen und personalisierte Bierflaschen. Fühlt sich der Empfänger angesprochen, kann er per Klick oder Touch einen Anruf bei Valentins auslösen, sich vom Serviceteam beraten lassen und direkt eine Bestellung aufgeben. Entwickelt wurde die Idee der crossmedialen Direktmarketingkampagne von Burda Direct in Zusammenarbeit mit der Spezialagentur SOMO.
Michael Rohowski, als Geschäftsführer bei Burda Direct zuständig für Sales, Online und Crossmedia, erhofft sich von der Idee eine Weiterentwicklung des crossmedialen Direktmarketings: "Wir erreichen eine Zielgruppe, die sowohl E-Mail als auch Telefon affin ist. Das sind Menschen, die sehr schnell reagieren und Spaß haben an neuen technischen Möglichkeiten."
Die Valentins-GmbH mit Sitz in Mörfelden-Walldorf ist eine Tochterfirma des Medienkonzerns Hubert Burda Media und zählt unter anderem Unternehmen wie Otto, Procter&Gamble, T-Mobile und TUI zu ihren Kunden. Das Angebot des Onlineshops umfasst neben Blumen auch Torten, Wein und Kalender.



Das könnte Sie auch interessieren