Online Marketing 25.04.2017, 14:15 Uhr

8 Thesen: Der Status Quo im Online Marketing

Quelle: 
shutterstock.com/ra2studio
2. Mobiles Engagement hält Schritt mit anspruchsvollen Kunden
Lange Zeit galt das Smartphone als digitale Fernbedienung für den Alltag. In den Händen der "Entitled Consumer" von heute - Kunden mit ausgeprägter "Das-steht-mir-zu-Einstellung" und wenig Geduld - wird das Smartphone jedoch zur Peitsche. Sie kaufen, recherchieren und bewerten Produkte, bestellen Mahlzeiten oder eine Fahrgelegenheit - alles sofort und wie es ihnen passt.
Rund 70 Prozent der Nutzer im DACH-Raum sind mit ihrem Smartphone täglich online und vier von zehn informieren sich vor Kauf von Kleidung oder Schuhen im Netz. Marketer tun alles, um mit mobilen Kunden Schritt zu halten - etwa durch Push-Nachrichten, In-App Werbung oder nach Verhalten getriggerte E-Mails - aber die Customer Journeys sind zunehmend verworren.