Online-Werbung
Die wichtigsten Bereiche der Online-Werbung sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet. Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist. Eine weitere Variante der Online-Werbun ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Nielsen-Zahlen
15.04.2019

Die Top Advertiser im März 2019


Streaming Conversion-Metriken
09.04.2019

Spotify: Neue Tools für die Erfolgsmessung von Anzeigen


Prognose für Deutschland
26.03.2019

Wirtschaftliche Unsicherheiten bremsen Online-Werbung


Praxistipp
23.03.2019

5 Tipps für mehr Erfolg mit Anzeigen bei Amazon


Gesperrte Ads
21.03.2019

Amazon blockiert Werbung für unprofitable Produkte



Meine Top-Kampagne
17.03.2019

Mercedes-Benz: Kann ein Auto bequem und intelligent sein?


Nielsen-Zahlen
15.03.2019

Die Top Advertiser im Februar 2019


Weltgesundheitsorganisation (WHO)
14.03.2019

Digitale Werbung verlockt Minderjährige zu ungesundem Verhalten


EU-Kommission
12.03.2019

Keine abgespeckte Digitalsteuer in Europa


Werben auf dem Online-Marktplatz
05.03.2019

Amazon Advertising: 7 Tipps für Werbungtreibende