Online-Werbung
Die wichtigsten Bereiche der Online-Werbung sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet. Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist. Eine weitere Variante der Online-Werbun ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Nielsen-Zahlen
vor 1 Tag

Die Top Advertiser im Oktober 2019


Die neuen Treiber
30.10.2019

So wandelt sich Googles Werbemodell


Quartalszahlen
29.10.2019

Google: Steigende Kosten, aber robustes Wachstum bei Werbung


Shopping-Anzeigen
23.10.2019

5 Tipps für eine erfolgreiche Google Shopping-Kampagne


Meine Top-Kampagne
21.10.2019

Porsche: Klaas als ehrlicher Botschafter



Besser als Print
07.10.2019

Social Media wird zum drittgrößten Werbekanal


Praxistipp
16.09.2019

Neues im Transparency & Consent Framework 2.0


dmexco 2019 in Köln
10.09.2019

Dominik Matyka: "Unsere Aussteller brauchen die internationale Community"


Am Wahltag
09.09.2019

Russland wirft Google und Facebook Einmischung in Innenpolitik vor


Sponsored Post
06.09.2019

DMEXCO 2019: Zwei Tage für das Business der Zukunft