Online-Werbung
Die wichtigsten Bereiche der Online-Werbung sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet. Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist. Eine weitere Variante der Online-Werbun ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
In eigener Sache
vor 3 Tagen

Durch Gender Marketing neue Kunden gewinnen


Nielsen-Zahlen
vor 6 Tagen

Die Top Advertiser im Juni 2019


Nielsen-Zahlen
17.06.2019

Die Top Advertiser im Mai 2019


Rezensionsbetrug
06.06.2019

Amazon greift in Sachen Bewertungsbetrug durch


Meine Top-Kampagne
03.06.2019

McDonald's: Ein Burger für Veganer



Internet World Glossar
23.05.2019

Online-Bezahlmodelle: Die 5 wichtigsten Konzepte


Jenny Gruner, Hapag-Lloyd
23.05.2019

"Die größte Herausforderung ist die weltweite Skalierung des Marketings"


In eigener Sache
21.05.2019

Google MyBusiness: Potenziale der lokalen Suche nutzen


Nielsen-Zahlen
16.05.2019

Die Top Advertiser im April 2019


OMR 19
08.05.2019

7 Tipps: So erreicht Werbung die Leute wirklich