Online-Werbung
Die wichtigsten Bereiche der Online-Werbung sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet. Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist. Eine weitere Variante der Online-Werbun ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Politische Werbung im Internet
vor 6 Stunden

Facebook verspricht transparentere Polit-Werbung zur EU-Wahl


Nielsen-Zahlen
vor 2 Tagen

Die Top Advertiser im Dezember 2018


Auf Grundlage von Einkaufsdaten
10.01.2019

Neue Werbestrategie: Amazon sendet Kunden Produktproben


Urteil der EU-Kommission
19.12.2018

Modekonzern Guess muss 40 Millionen Euro Strafe zahlen


Nielsen-Zahlen
17.12.2018

Die Top Advertiser im November 2018



In Kombination mit Video
30.11.2018

4 Schritte zur perfekten Native-Advertising-Strategie


Nielsen-Zahlen
20.11.2018

Die Top Advertiser im Oktober 2018


Zusammenarbeit mit PR-Firma
16.11.2018

Facebook-Chef dementiert Kenntnis von Kampagne gegen Kritiker


Gewinn deutlich erhöht
26.10.2018

Google: 20-prozentiges Erlösplus bei Werbung


In eigener Sache
25.10.2018

Webinar: So lässt sich Online-Werbung optimal gestalten