Anpassung der Kampagnen 19.10.2018, 10:34 Uhr

YouTube optimiert das Werben auf Connected TVs

Um Werbung optimal auf TV-Bildschirmen zu präsentieren, bietet YouTube nun Optimierungsmöglichkeiten je nach Gerätetyp. Zudem hat die Google-Tochter eine Partnerschaft mit Eventbrite zum Verkauf von Ticket über YouTube bekannt gegeben.
(Quelle: shutterstock.com/Sergey Nivens)
YouTube kommt über digitale Receiver, Gaming-Konsolen und Smart-TVs auch auf dem heimischen Fernseher verstärkt zum Einsatz. Hier will das Videoportal jetzt ansetzen und seinen Werbekunden die Optimierung ihrer Kampagnen je nach Smart-TV-Gerät ermöglichen.
Die Gerätetyp-Option "TV Screens Device" gesellt sich zu bisherigen Lösungen für Computer, Mobiltelefone und Tablets. Die Ads können für Smart TVs speziell angepasst werden, indem individuelle Motive verwendet oder die Gebote für bestimmte Geräte festgelegt werden. Darüber hinaus stellt YouTube ein individuelles Reporting für Anzeigen bereit, die auf TV-Bildschirmen geschaltet werden. So lässt sich der Erfolg dieser Anzeigen im gesamten Werbemix ermitteln.

Ticketverkauf via YouTube

Gleichzeitig ist YouTube auch in Sachen Ticketverkauf aktiv: Die Plattform gibt jetzt eine Partnerschaft mit dem Ticketanbieter Eventbrite bekannt. Neben der bereits bestehenden Partnerschaft mit Ticketmaster können Nutzer nun auch über Eventbrite Eintrittskarten für Konzerte erwerben.
So erscheinen die Eventbrite-Angebote unter den Clips in den offiziellen Künstler-Kanälen auf YouTube. Ein Ticket-Button führt die Nutzer direkt zum Kartenverkauf. Die Verkaufspartnerschaft startet zunächst in den USA und ist ein weiterer Versuch YouTubes die Bereitstellung der Musikvideos zu monetarisieren. Welchen Anteil am Ticketverkaufspreis YouTube genau einfährt, ist bisher noch nicht bekannt, so Techcrunch.
Vor wenigen Tagen hatte YouTube erst seine Abrechnungskriterien für TrueView for Action-Anzeigen geändert.



Das könnte Sie auch interessieren