Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Nielsen-Zahlen
vor 14 Stunden

Die Top Advertiser im Mai 2018


Brand Safety
vor 1 Tag

Mehr Sicherheit auf YouTube dank Google Preferred?


Gastkommentar
vor 2 Tagen

Warum Programmatic, wie wir es kennen, verschwinden wird


DSGVOCheck
vor 4 Tagen

Start-up Privacytter hilft Firmen bei der Umsetzung der DSGVO


Expert Insights
vor 4 Tagen

5 Gründe, warum Voice Search das screen-basierte Suchmarketing nicht verändert



Online B2B Conference
vor 5 Tagen

Der B2B-E-Commerce hat die passende B2B-Marketing-Plattform gefunden


Durch Feedback der User
vor 5 Tagen

Facebook launcht Tool für bessere Werbung


Neues Anzeigenformat
vor 5 Tagen

LinkedIn launcht Carousel Ads


In eigener Sache
vor 5 Tagen

SEO und SEA: Tipps für Einsteiger


CDU-Wirtschaftsflügel
vor 6 Tagen

DSGVO: Drang nach Nachbesserungen