Foto: shutterstock.com/Andris Torms
Online-Handel
Online-Handel kann das Bestellen von digitalen Inhalten für den sofortigen Konsum sein, sowie das Ordern von konventionellen Waren bis hin zu Dienstleistungen rund um den elektronischen Geschäftsverkehr.  Der Online-Handel wird in Webshops abgewickelt, in dem User selbständig Ware aussuchen und bestellen können. Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist das Einkaufen rund um die Uhr. In der Regel ist der Online-Shop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das beispielsweise Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement oder Finanzbuchhaltung und beinhaltet.
weitere Themen
In eigener Sache
vor 6 Tagen

Amazon Workshop: Advertising, Marketing und Optimierung


Welche Digitalprojekte braucht man?
06.11.2019

Digitalisierung von Handelsmodellen: Das optimale Set-up


Video-Plattform
06.11.2019

Google bringt Shopping Ads auf YouTube


Branchenreport
06.11.2019

Online-Drogeriehandel: Das Rossmann-Dilemma


AmazonWorld News KW45
06.11.2019

Verliert AmazonSEO an Bedeutung?



Kampfansage an Amazon
06.11.2019

real.de startet internationales Online-Marktplatz-Netzwerk


Online-Werbung, Website-Optimierung
06.11.2019

4 Tipps von Google für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft


Supermarktkette
05.11.2019

real testet Mitgliederprogramm "realPro"


Zu wenig Wirksamkeit
05.11.2019

Lokale Marktplätze sind gescheitert


In den Online Shops
05.11.2019

Media Markt und Saturn nutzen KI für Produktbeschreibungen