Foto: shutterstock.com/Andris Torms
Online-Handel
Online-Handel kann das Bestellen von digitalen Inhalten für den sofortigen Konsum sein, sowie das Ordern von konventionellen Waren bis hin zu Dienstleistungen rund um den elektronischen Geschäftsverkehr.  Der Online-Handel wird in Webshops abgewickelt, in dem User selbständig Ware aussuchen und bestellen können. Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist das Einkaufen rund um die Uhr. In der Regel ist der Online-Shop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das beispielsweise Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement oder Finanzbuchhaltung und beinhaltet.
weitere Themen
AmazonWorld News KW 33
vor 16 Stunden

4 von 5 Deutschen kennen den "Prime Day"


E-Commerce-Trends 15.08.2018
vor 18 Stunden

Dritte Stadt für ebays City-Initiative geht online


Gebrauchte Möbel
vor 1 Tag

Ikea startet Re-Commerce-Angebot


E-Commerce-Trends 14.08.2018
vor 1 Tag

Aldi testet Click&Collect in den USA


Zweites Quartal 2018
vor 2 Tagen

Portalbetreiber Scout24 wird profitabler



Verkauf von Markenware
vor 2 Tagen

Der Fall Birkenstock: Gefangen auf Amazon?


E-Commerce-Trends 12.08.2018
vor 2 Tagen

HelloFresh verschiebt Break-Even auf 2019


Gunnar Anger, ParcelLock
vor 5 Tagen

"Die aktuelle Nichtbeteiligung von DHL bedauern wir"


AmazonWorld News KW32
08.08.2018

Amazon verschärft Regeln für Produktrezensionen


Herbst-Update
08.08.2018

eBay verkündet neue Regeln für gewerbliche Händler