Podcast 26.02.2019, 10:32 Uhr

So nutzen Firmen WhatsApp Business API

Im August vergangenen Jahres launchte WhatsApp seine Business API. MessengerPeople ist offizieller Business Solutions Provider von WhatsApp und gibt in unserem Podcast-Interview einen detaillierten Überblick zum Service.
(Quelle: Ebner Media Group )
Mit dem Launch der WhatsApp Business API im August 2018 machte es WhatsApp auch größeren Unternehmen möglich, professionelle Kundenkommunikation über die Messenger-Plattform anzubieten.
Das Software-Unternehmen MessengerPeople ist seit Kurzem Business Solutions Provider von WhatsApp. Was das für das Unternehmen bedeutet und was in diesem Jahr bei MessengerPeople noch ansteht, erfahrt ihr in unserem Podcast mit Johannes Lenz, Head of Content bei MessengerPeople, und Laura Melchior, Redakteurin INTERNET WORLD BUSINESS.
Musik von FRAMETRAXX

So funktioniert die WhatsApp Business API

Unternehmen können über die technische Schnittstelle (API) Nachrichten von Kunden empfangen und beantworten. User haben somit die Möglichkeit der Echtzeit-Kommunikation mit Unternehmen. Zudem fallen Wartezeiten in Warteschleifen weg und sie sind Unabhängigkeit von Öffnungszeiten.
Die ersten deutschen Unternehmen, die die WhatsApp Business API in Deutschland in Anspruch genommen haben waren BMW und Uber. Sie haben den Service genutzt, um Kundenanfragen via WhatsApp zu beantworten.
"Messenger sind heutzutage Kommunikationsmittel Nummer eins. Unser Werkstatt-Service via WhatsApp, der unsere Kunden stetig über den Reparaturstatus ihres Fahrzeugs informiert, läuft bereits sehr erfolgreich. Durch die Möglichkeit der Automatisierung ist unser Kundenservice deutlich effizienter geworden", so das Fazit von Albert Rösch, Leiter Serviceberatung der BMW AG Niederlassung München.



Das könnte Sie auch interessieren