Infografik 12.12.2018, 15:50 Uhr

7 Tipps für erfolgreiches Content Marketing via Messenger

WhatsApp, Telegram und Co: Messenger werden für Unternehmen zur Kundenansprache immer wichtiger. Der Anbieter MessengerPeople gibt sieben Tipps, wie Content Marketing via Messenger funktioniert.
(Quelle: shutterstock.com/REANEW )
Messenger Apps wie WhatsApp, Telegram und Co. gewinnen für Unternehmen als Content-Marketing-Kanal immer mehr an Relevanz. Denn WhatsApp und andere Messenger sind nahezu auf jedem Smartphone installiert. Allein in Deutschland nutzen über 50 Millionen Menschen solche Apps. Dadurch ergibt sich für Firmen eine neue Kommunikationsmöglichkeit mit Interessenten und Kunden.
Was müssen diese beachten, wenn sie erfolgreich Content Marketing via Messenger betreiben wollen? Wann ist das richtige Timing für WhatsApp Newsletter? Welche Inhalte werden in welcher Form und wie häufig ausgespielt? Diesen und weiteren Fragen ist MessengerPeople gemeinsam mit Statista nachgegangen.
Für News ist Montag beispielweise der beste Tag zum Versenden. Die Leute kommen aus dem Wochenende und wollen erfahren, was es Neues gibt. Tipps und Tricks hingegen stoßen auf die meiste Resonanz, wenn sie donnerstags verschickt werden.
Dabei sollten die Abonnenten immer geduzt werden. Wenn die Tonalität der Nachricht persönlich ist, kommt es bei den Usern am besten an. Zudem sollten immer Emojis verwendet werden - im Schnitt etwa drei bis fünf pro Nachricht.
Weitere Ergebnisse der Studie hat MessengerPeople in der nachfolgenden Infografik zusammengefasst.
(Quelle: MessengerPeople)



Das könnte Sie auch interessieren