Store-Jubiläum 16.10.2018, 15:00 Uhr

Die beliebtesten Android-Apps aus 10 Jahren Google Play

Googles Play Store für die Android-Plattform wird zehn Jahre alt. Über 330 Milliarden Apps haben die Nutzer bislang über den Play Store heruntergeladen. Die beliebtesten Anwendungen seht ihr im Überblick.
(Quelle: shutterstock.com/ymgerman )
Vor rund zehn Jahren ging Google Play (damals noch als Android Market) als zentrale Anlaufstelle für Apps und Dienste auf der Android-Plattform an den Start. Mittlerweile zählt der Play Store über 330 Milliarden App-Downloads. Dabei generierten die Anwendungen Nutzerausgaben in Höhe von mehr als 85 Milliarden Dollar. Neben Apps finden Nutzer hier aber auch Musik- und Video-Inhalte sowie E-Books und Hörbücher. Welche Muster sich aus zehn Jahren Google Play ableiten lassen und welche Apps zu den Spitzenreitern zählen, haben die Daten-Experten von App Annie ermittelt.

Google Play feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Welche Apps sich in der Geschichte des Play Stores die meisten Downloads sichern konnten, zeigen wir im Überblick.

Im Vergleich zu Apples App Store zählt Google Play zwar mehr als doppelt so viele Downloads, allerdings sind  iOS-Nutzer weitaus zahlungsbereiter. So fallen etwa im vergangenen Jahr 66 Prozent der Nutzerausgaben für Apps auf die iOS-Plattform ab. Am meisten Geld wenden Android-Nutzer für mobiles Gaming auf, ganze 88 Prozent der Nutzerausgaben können Spiele-Apps zugeordnet werden. Die meisten Ausgaben werden indessen im APAC-Raum (Asien-Pazifik) generiert. In 2017 wurden dort über die Hälfte aller verzeichneten Nutzerausgaben getätigt.

App-Nutzung in Deutschland

In diesen Apps haben deutsche Nutzer am meisten Geld investiert.
(Quelle: App Annie)
In Deutschland haben Android-Nutzer im Schnitt 92 Apps installiert, von denen regelmäßig im Schnitt 36 Anwendungen genutzt werden. Am meisten Geld lassen deutsche Nutzer indessen für Dating-Apps wie Lovoo oder Tinder liegen. Aber auch die Security-Tools von Kaspersky und AVG sind in der deutschen Top 10 vorzufinden.
Insgesamt umfasst Google Play derzeit rund 2,8 Millionen Apps. Die weltweit beliebtesten Anwendungen sind allesamt dem Social-Media-Bereich zuzuordnen. Netzwerke und Messenger-Dienste wie Facebook oder WhatsApp dienen Milliarden von Nutzern als Plattform für den Informations- und Datenaustausch.
Mit der weitflächigen Verfügbarkeit von LTE-Netzwerken und sinkenden Mobilfunkkosten wächst aber auch die Nutzung von Streaming-Plattformen wie Netzflix, Spotify oder Amazon Video. Tendenziell werden diese Dienste auch in Zukunft weiter zulegen.



Das könnte Sie auch interessieren