Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
Sponsored Post
vor 1 Tag

Mobile Business Apps zur Erschließung der letzten Meile in der Digitalisierung


Start-up vorgestellt
vor 3 Tagen

Too Good To Go: Die App zur Lebensmittelrettung


Abgesicherte Chats
vor 5 Tagen

Skype erhält Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Signal


Steuerschulden
vor 6 Tagen

Apple muss in Großbritannien 153 Millionen Euro Steuern nachzahlen


Bezahl-Services
09.01.2018

Google vereint seine Payment-Lösungen unter "Google Pay"



Entwickler-Start-up
03.01.2018

Apple kauft Buddybuild


Nach Eklat um gedrosselte CPUs
29.12.2017

Apple bietet Akku-Wechsel günstiger an


Keine neuen Updates
28.12.2017

WhatsApp: Kein Support für Blackberry und Windows Phone 8 mehr


WhatsApp, QQ, Telegram und Co
22.12.2017

Messaging Apps für Unternehmen: Die Trends für 2018


Unternehmenskommunikation
20.12.2017

Geschäftliche Nutzung von WhatsApp: Das gibt es zu beachten