INTERNET WORLD Business Logo Abo

Schöne Bescherung für Video-Ad-Vermarkter

In der staden Zeit schauen Internet-Nutzer mehr Video-Ads
(Foto: Photocase.de/daniel.schoenen)

In der staden Zeit schauen Internet-Nutzer mehr Video-Ads
(Foto: Photocase.de/daniel.schoenen)

Zu Weihnachten steigt nicht nur die generelle Verweildauer auf Internet-Seiten, sondern auch die Awareness der Nutzer für Online-Videos. Damit haben auch Video-Ads gute Chancen, auf Gehör zu stoßen, prognostiziert - nicht ganz uneigennützung - eine Studie des Rich-Media-Spezialisten Eyeblaster.

Der Rich-Media-Spezialist Eyeblaster rät Online-Marketern, zwischen Weihnachten und Neujahr mehr Video-Werbung zu schalten. In seiner aktuellen Studie "Eyeblaster Analytics Bulletin Issue 2" kommt das Unternehmen zu dem Schluss, dass Internet-Nutzer in der staden Zeit im Schnitt drei statt zwei Minuten auf Webseiten verbringen und auch mehr Online-Videos konsumieren. Darüber hinaus würden Internet-Nutzer auch Video-Ads stärker als sonst bis zum Ende verfolgen.

Schon im vergangenen Jahr machte sich dieser Trend bemerkbar: Jeder zweite Internet-Nutzer, der im Dezember 2007 mit Video-Werbung konfrontiert wurde, klickte auch darauf. Während des Rest des Jahres 2007 lag die Quote bei 44 Prozent. Auch die Abbruchquote sank von 62 auf 46 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren