INTERNET WORLD Logo Abo
Amazon Echo, Alexa Spachassistent

Ad Awareness Werbung für Amazon Alexa ist besonders aufmerksamkeitsstark

Shutterstock/Cathy Hargreaves
Shutterstock/Cathy Hargreaves

Knapp jeder vierte Verbraucher in Deutschland hat im September Werbung für Alexa wahrgenommen. Damit sichert sich Amazon im September den Titel "YouGov Advertiser of the Month".

Die Meinungsforschung YouGov ermittelt jeden Monat, welche Marken sich bezüglich der Werbewahrnehmung  besonders gut geschlagen haben. Im September 2021 konnte vor allem der Onlineversandhändler Amazon punkten. Der YouGov BrandIndex zeigt im August einen Anstieg von mehr als 6 Prozent im Bereich Ad Awareness für die digitale Sprachassistentin Amazon Alexa, mit einem Höchstwert von 23,37 Prozent Ende des Monats.

Alexa: Neuer Add-ons und zusätzliche Funktionen

Die Analyse zeigt, dass knapp jeder vierte Verbraucher in Deutschland im September Werbung für Alexa wahrgenommen hat. "Mithilfe zahlreicher neuer Add-ons und zusätzlicher Funktionen für Alexa hat Amazon gekonnt viele neue Zielgruppen angesprochen, was sich positiv auf die Werbewahrnehmung der Marke auswirkt", heißt es in der Auswertung der Meinungsforscher.

Zudem hat Amazon angekündigt, eine "männliche" Variante von Alexa auf den Markt zu bringen, die den Namen "Ziggy" tragen soll. Wie die Befragung zeigt, ist der Wunsch nach Abwechslung in Deutschland jedoch nicht allzu groß, nur 26 Prozent der Befragten wünschen sich eine neue Alexa-Stimme.
 
YouGov BrandIndex; Moving Average 4 Wochen; Metrik: Ad Awareness ("Von welcher der folgenden Marken haben Sie in den letzten zwei Wochen Werbung wahrgenommen?") Zeitraum: 01. bis 31. August 2021.
 

Das könnte Sie auch interessieren