INTERNET WORLD Business Logo Abo
Yahoo

Erste Interessenten Wer will Yahoos Kerngeschäft?

shutterstock.com/Ken Wolter
shutterstock.com/Ken Wolter

Während Yahoo noch berät, ob es sich von seinem Kerngeschäft trennen soll, gibt es bereits Spekulationen über Kaufinteressenten, darunter Medienkonzerne und Telekommunikationsunternehmen.

Die Nachricht schlug gestern ein wie eine Bombe: Der Yahoo-Vorstand berät sich derzeit, ob das Yahoo-Kerngeschäft veräußert werden soll, um damit die enttäuschten Anleger wieder auf Spur zu bringen. Derweil gibt es bereits erste Spekulationen über mögliche Interessenten für die Übernahme, wie das Wall Street Journal berichtet.

So könnte beispielsweise der Telekom-Anbieter Verizon dank seiner Investitionen in den Bereich Ad Tech an einer Übernahme Interesse haben, da Yahoo trotz des Rückgangs seines Display-Advertising-Geschäfts über eine Datenmenge verfügt, die Verizon nutzen könnte. Auch Comcast, mit seinen Akquisitionen FreeWheel und Visible World ebenfalls im Bereich Ad Tech aktiv, könnte hier Interesse haben.

Medienunternehmen wie News Corp dagegen könnten an Einzelteilen von Yahoo interessiert sein, um ihre eigenen Publishing-Angebote mit den Yahoo Properties aufzuwerten. Immerhin verfügt Yahoo hier über eine Reichweite von Millionen Webseitenbesuchern. 

Eine mögliche Fusion der heutigen Verizon-Tochter AOL und Yahoo wurde bereits in der Vergangenheit diskutiert.   

Das könnte Sie auch interessieren