INTERNET WORLD Business Logo Abo

Lokale Empfehlungen Yahoo kauft Empfehlungs-App Zofari

Fotolia.com/AA_W
Fotolia.com/AA_W

Eine Übernahme für die lokale Suche? Yahoo kauft Zofari, eine Anwendung, die den Nutzern auf Basis ihrer Interessen Vorschläge für Bars, Restaurants und Geschäfte macht.

Mit Yelp arbeitet Yahoo bereits in Sachen Empfehlungen zusammen. Im Falle von Zofari kauft der Internetgigant das Start-up gleich auf, um seine lokale Suche zu ergänzen: Die App erstellt auf der Basis von maschinellem Lernen, natürlicher Sprachverarbeitung und Einbeziehung von Drittdaten wie Foursquare Tipps, individuell auf Nutzer zugeschnittene Restaurant- und Geschäftsempfehlungen. Damit unterstreicht CEO Marissa Mayer einmal mehr ihre "Mobile first"-Strategie.

Zofari hat derzeit einen Mitarbeiterstab von vier Personen. Dem Unternehmen zufolge werden alle in das Team von Yahoo wechseln. Die Zofari-Apps als iOS- und Android-Version sollen zunächst weiter nutzbar sein. Was Yahoo für die Übernahme bezahlt hat, wurde bisher noch nicht bekannt.

Yahoo legte sich im Juli 2014 zuletzt das Start-up Flurry zu, das Analytics für Apps anbietet.

Das könnte Sie auch interessieren