INTERNET WORLD Logo Abo
Drei Neue im Yahoo-Verwaltungsrat

Drei Neue im Yahoo-Verwaltungsrat Aktiv gegen Shareholder-Aktivisten

Vor dem Wochenende munkelte man nur, aber nun ist es sogar schon Wirklichkeit: Yahoo hat sich drei neue Mitglieder in den Verwaltungsrat geholt. Mit John D. Hayes, Peter Liguori und Thomas J. McInerney will der Internetkonzern dem Aktivisten Daniel Loeb etwas entgegensetzen.

Yahoo machte es am Sonntag offiziell bekannt: Drei neue Mitglieder werden in den Verwaltungsrat des Internetunternehmens aufgenommen. Die drei Neuen, John D. Hayes, Peter Liguori und Thomas J. McInerney, ersetzen dabei unter anderem Gründer und Ex-CEO Jerry Yang sowie den zurückgetretenen Verwaltungsratsvorsitzenden Roy Bostock.

Hayes ist Chief Marketing Officer bei American Express. Liguori blickt auf verschiedene Posten im Medienbereich zurück. Unter anderem war er COO bei Discovery, sowie Vorsitzender und President (Entertainment) bei Fox Broadcasting. McInerney war Executive Vice President und CFO von IAC. "Nachdem wir eine diverse Gruppe von hochqualifizierten Kandidaten untersucht und auch die Meinung von einigen unserer größten Aktionäre eingeholt haben, empfiehlt das Kommittee nunmehr diese drei hervorragenden Direktoren", so Patti Hart, Vorsitzende des Nominating and Corporate Governance Committee des Yahoo-Verwaltungsrats in einer Pressemitteilung.

Mit den jetzt in den Verwaltungsrat eingegliederten Neumitgliedern will Yahoo einem Kampf um Aktionärsstimmen unter der Führung des Shareholder-Aktivisten Daniel Loeb zuvorkommen. Loeb arbeitet bereits seit geraumer Zeit daran, in den Yahoo-Verwaltungsrat Mitglieder einzuschleusen, die dem Unternehmen eine neue Richtung geben könnten.

Am vergangenen Freitag war bereits durchgesickert, dass Yahoo auf der Suche nach potentiellen Verwaltungsratsmitgliedern kurz vor dem Durchbruch stehe. Allerdings sind die noch vor drei Tagen gehandelten Namen nun nicht unter den Neuzugängen.

Das könnte Sie auch interessieren