INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neptun Award 2010

Neptun Award 2010 Scholz & Friends Agenda schnappt sich den Dreizack

Mehr als 300 Experten haben "Studieren in Fernost" von Scholz & Friends Agenda für die Wissenschaftsministerien der Neuen Bundesländer beim Neptun Award 2010 zur besten Crossmedia-Kampagne des vergangenen Jahres gekürt.

Den zweiten Platz sicherte sich "bebe generation 2009" für die Marke bebe von Heye & Partner, den dritten belegte "Lieber verliebt" für Bauknecht von Chocolate Blue in Anlehnung an den gleichnamigen Kinofilm.

Die fünf Finalkampagnen waren bereits im Vorfeld aus zahlreichen Bewerbungen von einer unabhängigen Expertenjury bestimmt worden. Zu diesem Gremium zählten in diesem Jahr Top-Werber wie u. a. Stefan Kolle (Kolle Rebbe), Frank-Michael Schmidt (Scholz & Friends) und Michael Trautmann (Kempertrautmann).

Die Sieger kürte die Publikums-Jury live vor Ort im Streit's Filmtheater in Hamburg. "Die Kreation einer crossmedialen Kampagne ist eine große Herausforderung. Aber gekonnt umgesetzt ist sie der effizienteste und kreativste Weg, die Zielgruppe zu erreichen - Scholz & Friends Agenda hat das eindrucksvoll bewiesen und völlig zurecht gewonnnen", so Harald Kratel, Sprecher der Fachgruppe Crossmedia und Geschäftsführer der Werbeagentur Madaus, Licht + Vernier.

Das könnte Sie auch interessieren