INTERNET WORLD Business Logo Abo

Video-Content Vimeo will Serien selbst produzieren

Fotolia.com/Thomas Jansa
Fotolia.com/Thomas Jansa

Amazon macht es bereits, Netflix ebenfalls, und Vimeo will es jetzt auch: Das Videoportal produziert künftig Inhalte selbst. Die Produktion eigener Serien startet ab sofort.

Zum Auftakt eine Komödie: Vimeo hat die ersten sechs Episoden einer eigenen TV-Comedy in Auftrag gegeben. Noch in diesem Jahr sollen die jeweils fünf bis 15 Minuten langen Folgen von "High Maintenance" auf dem Video-Portal erscheinen. Die Plattform macht damit etwas nach, was der Online-Marktplatz Amazon und Netflix vorgemacht haben: Sie setzt auf eigene Kosten eine Serie fort, die sie im vergangenen Jahr noch von anderen Produzenten geordert hatte.

Im Gegensatz zu anderen Streaming-Anbietern wie Hulu kann man bei Vimeo die Serie jedoch nicht kostenlos oder wie bei Netflix und Amazon via Abo abrufen. Nach Informationen von The Verge will Vimeo die eigenproduzierte Serie über einen Bezahldienst on Demand anbieten. Informationen über die Preise sind noch nicht bekannt.

Angeblich will das Unternehmen rund zehn Millionen US-Dollar in die Herstellung von Originalinhalten für das neue Business investieren. Mit Video on Demand hatte das Videoportal bereits im Jahr 2013 eine Bezahlplattform für Filme ins Leben gerufen. Zum einjährigen Jubiläum der On-Demand-Plattform hatte Vimeo zuletzt im März 2014 das Design der Webseite überarbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren