INTERNET WORLD Business Logo Abo

Internet World Rundgang: Video, Mailmarketing und Datenschutz Kampf dem Datendiebstahl

Neben Bewegtbild- und Mailmarketing gehört Datenschutz auch in diesem Jahr zu den wichtigsten Themen der Internet World. Ein Besuch bei den zahlreichen Ausstellern, die ihre Tools und Services vorstellen, lohnt sich.

Produkt-Videos als Conversion-Treiber für Online Shops stehen im Fokus bei Clipvilla, das sich in der Startup Street präsentiert. Der Web Service erlaubt es Webshops, sich aus bereits vorhandenen Elementen ihr Produkt-Video quasi zusammenzuklicken. Cliplister (Halle 1 B025) stellt in München den Video Brand Channel vor. Das Unternehmen sammelt Produkt-Videos bei den Herstellern zentral ein und streamt sie direkt in die angeschlossenen Shops. Noovee Media (Halle 2 G166) präsentiert das Erklär-Video-Format Explain2me.tv, das Produkte unterhaltsam vorstellen soll. Der Online-Auftritt wird am ersten Messetag gelauncht. Unternehmen, die selbst in großem Umfang Videos und andere Multimedia-Inhalte anbieten wollen, sind bei Internet24.de (Halle 2 F138) richtig: Die Dresdener bieten mit ihrem Content Delivery Network die Infrastruktur, die eine saubere Auslieferung sicherstellt.

Die Performance der Website hat auch Level 3 (Halle 2 G162) im Fokus. Das Unternehmen reklamiert für sich, dass es gegenüber herkömmlichen Content Delivery Networks eine um bis zu 70 Prozent bessere Performance bieten kann. Um überhaupt zu wissen, wie es um die Performance der eigenen Website bestellt ist, sind entsprechende Monitoring-Tools hilfreich. Erstmals auf der Internet World zeigt Uptrends (Halle 2 G165) sein SaaS Monitoring. Es erlaubt die detaillierte Überwachung der technischen Performance einer Website ohne weiteren Installationsaufwand. 

Agnitas (Halle 2 E123) bietet seine SaaS-E-Mail-Lösung E-Marketing-Manager (EMM) jetzt auch in einer Lizenzvariante für die lokale Installation an - eine Alternative für Kunden, die ihre Adressdaten nicht außer Haus verarbeiten lassen wollen. Am ersten Messetag veranstaltet das Unternehmen zudem von 14.00 bis 15.30 Uhr einen kostenlosen Workshop "E-Mail-Versand leicht gemacht". Mobiles Mail-Marketing steht bei Inxmail (Halle 1 B029) in diesem Jahr im Fokus. Alle Templates der hauseigenen E-Mail-Marketing-Lösung sind ab sofort mobil optimiert. Auch Mailingwork (Halle 2 F130) berät die Messebesucher zu diesem Thema.

Hubit Datenschutz (Halle 2 G155) präsentiert ein System zur Aufdeckung und Verfolgung von Datendiebstahl. Der sogenannte Adresswächter soll den Diebstahl und die unbefugte Nutzung von Firmendaten verhindern. Dazu werden Fake-Adressen in den Datenbestand eingeschleust – und das Tool schlägt automatisch Alarm, wenn diese Adressen anderswo auftauchen. 

Gegen juristische Fallstricke in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen soll der AGB Hosting-Service Plus helfen, den Janolaw (Halle 2 E109) vorstellt. Der Service verspricht rechtssichere AGB-Formulierungen - Messebesucher bekommen einen Neukundenrabatt. Weiterer Grund für einen Besuch an diesem Stand: Die dritte Auflage des E-Commerce-Leitfadens, den das E-Commerce-Forschungsinstitut Ibi Research zur Internet World vorstellt. Ebenfalls forschend unterwegs: Das Usability-Labor Mindfacts (Obergeschoss, Stand K238). Das Münchner Unternehmen setzt Eyetracking für die Analyse von Mobile Apps ein. 

Das könnte Sie auch interessieren