INTERNET WORLD Business Logo Abo
Technik Austausch Köpfe

Datenbasiertes Marketing Tradedoubler kauft Adnologies

Fotolia.de/freshideas
Fotolia.de/freshideas

Tradedoubler übernimmt das Technologieunternehmen Adnologies. Mit der Akquisition will sich der Anbieter für Performance Marketing Expertise in datenbasiertem Marketing zukaufen.

Data-Driven-Advertising ist ein Bereich im Online-Marketing, der für Werbungtreibende zunehmend an Relevanz gewinnt. Um künftig mit entsprechender Expertise in dem Segment ausgestattet zu sein, kauft Tradedoubler den Technologieanbieter Adnologies. Mit dem Zukauf will der Anbieter für Performance  Marketing eine neue Geschäftsstrategie verfolgen und Zugang zu weiteren Technologien bekommen. Über den  Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Adnologies wurde 2006 gegründet und bietet Kunden einen Ad-Server, eine Demand Side Plattform (DSP), eine Data Management Plattform (DMP), eine Data Exchange und Werkzeuge zur Erstellung von Display- und Video-Werbung. Nach eigenen Angaben nutzen inzwischen mehr als 1.400 Marken die Plattform für datenbasiertes Marketing.

"Das Produktportfolio von Adnologies ergänzt unser eigenes Angebot perfekt und hilft uns somit sehr, unserem Anspruch gerecht zu werden, unseren Kunden durch Traffic, Technologie und Expertise smartere Ergebnisse zu liefern", so Tradedoubler-CEO Matthias Stadelmeyer. "Wir lösen mit der Übernahme ein wichtiges Versprechen unserer neuen Unternehmensstrategie ein." 

Bereits im November vergangenen Jahres gab Tradedoubler bekannt, den Bereich des datengetriebenen Marketings weiter auszubauen. Die neue Business-Intelligence(BI)-Lösung "Adapt" soll Online-Marketern Echtzeit-Informationen zur Performance einzelner Marketing-Programme bieten. Dargestellt auf individuell anpassbaren Dashboards sollen sie komplexe Zusammenhänge sichtbar machen und dadurch schnelle Verbesserungsmaßnahmen ermöglichen.

Das könnte Sie auch interessieren