INTERNET WORLD Business Logo Abo
Acquisition

Investment ProSiebenSat.1 übernimmt 50 Prozent der Parship Elite Group

Shutterstock.com/Imilian
Shutterstock.com/Imilian

ProSiebenSat.1 übernimmt mehr als 50 Prozent an der Parship Elite Group und steigt damit ins Geschäft mit der Online-Partnervermittlung ein. Mit der Übernahme will ProSiebenSat.1 sein Digitalgeschäft weiter ausbauen.

Die ProSiebenSat.1 Gruppe schnappt sich an der Parship Elite Group mit Sitz in Hamburg 50 Prozent der Anteile plus eine Aktie, die die Mehrheit sichert, für den Kaufpreis von 100 Millionen Euro. Mit der Übernahme will ProSiebenSat.1 sein Digitalgeschäft weiter ausbauen. Zur Parship Elite Group zählen die Marken Parship und Elite Partner. Im gleichen Zuge stellt das Unternehmen Vorzugskapital von 100 Millionen Euro zur Ablösung von Schulden von Parship Elite zur Verfügung.

Die früheren Eigentümer der Parship Elite Group, zu denen die Oakley Capital Private Equity II und das aktuelle Management zählen, halten weiterhin eine Minderheitsbeteiligung von knapp unter 50 Prozent. Der Erwerb der Anteile steht derzeit noch unter Vorbehalt der zuständigen Kartellbehörden.

"Die Akquisition der Parship Elite Group unterstreicht unseren strategischen Fokus auf etablierte profitable Wachstumsunternehmen, die Marktführer in ihrem Segment sind, stark von TV Werbung profitieren und unser Digitalgeschäft stärken", sagt Christian Wegner, Vorstand Digital Ventures & Commerce der ProSiebenSat.1 Group.

Mit dem Investment ergänzt die ProSiebenSat.1 Gruppe ihr Portfolio um ein weiteres Unternehmen, das sich auf Service-Leistungen für Konsumenten konzentriert. Die Synergien zwischen Online Dating und TV sollen insbesondere das Wachstum von der Parship Elite Gruppe steigern.

Die dritte große Akquisition

Mit der Mehrheitsübernahme von Parship Elite hat die ProsiebenSat.1 Gruppe nun die dritte Investition in dieser Größenordnung getätigt. Das Unternehmen hat in diesem Jahr bereits das Vergleichsportal Verivox sowie das Online-Reisebüro für Flüge Etraveli mehrheitlich übernommen.

"Die Mehrheitsbeteiligung an der Parship Elite Group ist nach Verivox und Etraveli bereits die dritte große bolt-on-Akquisition von ProSiebenSat.1 innerhalb der letzten zwölf Monate. Es ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, der uns unserem Ziel, ein starkes und profitabel wachsendes Digital-Geschäft neben dem klassischen TV-Geschäft aufzubauen, einen großen Schritt näher bringt", erläutert Gunnar Wiedenfels, CFO der ProSiebenSat.1 Group.

Das könnte Sie auch interessieren