INTERNET WORLD Logo Abo
Storytelling-Schriftzug

Neue Werbeformate Vermarkter OMS erweitert Werbemittelangebot

Shutterstock.com/Roobcio
Shutterstock.com/Roobcio

Künftig können werbungtreibende Unternehmen drei weitere Online-Anzeigenformate über die OMS Vermarktungs GmbH buchen. Das Angebot gilt für mehr als 400 Internet-Auftritte.

"Sidekick Ad", "Filmstrip" und "Mobile Tandem Ad" - so heißen die drei neuen Werbeformate, mit denen der Online-Vermarkter OMS Marketern die Zielgruppenansprache erleichtern möchte. Alle Anzeigenformate sind auf den mehr als 400 Online-Angeboten im Portfolio des Vermarkters buchbar.

Das Sidekick Ad soll dabei für einen Aha-Effekt sorgen, wenn sich das Format vom rechten Seitenrand aus auf maximale Größe vergrößert, sobald es vom Nutzer angeklickt wird. Die Werbebotschaft erscheint dann bildschirmfüllend. Für das Thema Storytelling eignet sich dagegen das Filmstrip-Format, in dem bis zu fünf aufeinander folgende Display-Anzeigen mit Rich-Media-, Video- und Social-Media-Inhalten zu einer Marken- oder Produktgeschichte verknüpft werden können. Und für Werbung auf Smartphones und Tablets startet OMS das Mobile Tandem Ad, bei dem ein Mobile Interstitial mit einem Mobile Conetnt Ad als Reminder kombiniert wird, um die Botschaft auch nach dem schließen der großformatigen Anzeige im Blickfeld des Nutzers zu halten.

"Die von uns zur Verfügung gestellten Werbeformate sind für jedes Device maßgeschneidert und zahlen so auf das jeweilige Kampagnenziel ein", meint Linda Mozham, Commercial Director und Mitglied der Geschäftsführung OMS.

Das könnte Sie auch interessieren