INTERNET WORLD Business Logo Abo

Weiterbildungsangebot von Leipzig School of Media und BVDW Neuer Studiengang für Mobile Marketing

Qualifizierte Nachwuchskräfte in der digitalen Wirtschaft sind gefragt. Um auf die steigende Relevanz der Mobile-Sparte innerhalb der Internetwirtschaft zu reagieren, hat die Leipzig School of Media nun gemeinsam mit dem Branchenverband BVDW den berufsbegleitenden Studiengang "Mobile Marketing" ins Leben gerufen.

Die Leipzig School of Media und der Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW) starten den ersten berufsbegleitenden Studiengang für Mobile Marketing in Deutschland. Die Weiterbildung richtet sich an Spezialisten aus Telekommunikation, Werbung, Medien Handel und Dienstleistungen, beziehungsweise an MitarbeiterInnen der Bereiche IT, Marketing und Mobile Media. 

Insbesondere Menschen mit den folgenden Profilen will das Angebot ansprechen: Mitarbeiter von Endgeräte-Herstellern und Telekommunikationsunternehmen; Mitarbeitern in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen aller Art (Industrie, Handel, Dienstleistungen), in einschlägigen Agenturen (Werbeagenturen, PR-Agenturen, Media-Agenturen, Online-Agenturen), sowie Mitarbeiter von Medienhäusern aus den Bereichen Technik und Werbeplatzvermarktung, von Online-Dienstleistern und Mitarbeiter einschlägiger weiterer Dienstleister (Marktforschung, Logistik).

Der viersemestrige crossmedial aufgebaute Studiengang in Kooperation mit der Universität Leipzig schließt mit dem "Master of Science" ab. Die Teilnehmer sollen in einer praxisnahen Weiterbildung aktuelle Branchenentwicklungen reflektieren. "Zusammen mit der Universität Leipzig bilden wir künftig jene Experten und Schnittstellenmanager aus, die in Agenturen und Medienhäusern dringend gesucht werden", sagt Michael Geffken, Geschäftsführer der Leipzig School of Media.

Studienstart ist am 25. April 2013, Interessenten können sich bis zum 31. März bewerben. Sie sollten über ein  abgeschlossene Hochschulstudium mit einem Mindestumfang von sechs Semestern und Berufserfahrung verfügen. Es stehen maximal 15 Studienplätze pro Jahr zur Verfügung, die Studeingebühren betragen 18.000 Euro (4.500 Euro pro Semester).

Weitere Studiengänge und Weiterbildungen in den Bereichen Online Marketing, E-Commerce und Social Media finden Sie auch in unserem INTERNET WORLD Business Hochschul-Guide.

Das könnte Sie auch interessieren