INTERNET WORLD Business Logo Abo

Neue Kategorie beim Werbefilmfest in Cannes

Der Löwe wird mobil

Das Werbefilmfestival in Cannes öffnet sich aktuellen Trends und nimmt eine neue Kategorie in den Wettbewerb auf: Ab 2012 gibt es auch einen Löwen für Werbung auf mobilen Geräten.

Beim mobilen Löwen soll ab nächstem Jahr die kreative Umsetzung der technischen Möglichkeiten für mobile Werbung gekürt werden. Im Einzelnen werden sieben Kategorien abgedeckt: kreative Nutzung der Technologie, mobile Webseiten und Web-Anwendungen, mobile Apps, Spiele, Rich Media Mobile Advertising und Integrierte Kampagnen unter der Führung von Mobile. Der Jury des ersten mobilen Löwen wird mit Tom Eslinger, Digital Creative Director von Saatchi and Saatchi Worldwide, ein hochkarätiger Werbeexperte vorsitzen.

"Mobile in der kreativen Kommunikation ist nichts Neues, aber die Mobile-Industrie nimmt immer mehr Fahrt auf. Was wir bisher bei den Cannes Löwen festgestellt haben, ist, dass Mobile immer mehr zu einer Komponente wird, die die Marketing-Kampagnen zusammenhält und Online- und Offline-Teile verbindet", erklärt der CEO der Cannes Lions, Philip Thomas, die Einführung der neuen Wettbewerbskategorie.

Eingereichte Beiträge werden in Hinblick auf Kreativität und Idee, sowie die Relevanz für die mobile Plattform untersucht. Außerdem wird die Ausführung hinsichtlich Nutzungsfreundlichkeit, Nutzererlebnis und Design bewertet und darüber hinaus auch der handfeste Erfolg der mobilen Werbung in Sachen Downloadzahlen oder durch die mobile Werbung generierte Einnahmen in die Bewertung eingehen.

Das Werbefestival findet vom 17. bis 23. Juni 2012 in Cannes statt.

Das könnte Sie auch interessieren