INTERNET WORLD Business Logo Abo
madvertise expandiert ins Ausland

madvertise expandiert ins Ausland Bannerwerbung in Österreich und in der Schweiz

madvertise weitet seine Geschäftsaktivitäten jetzt auch nach Österreich und in die Schweiz aus. Damit reagiert der Anbieter für mobile Bannerwerbung auf die höheren Nutzungszahlen für mobiles Surfen in den Alpenländern.

Seit Anfang August können Werbetreibende aus der Schweiz und aus Österreich über madvertise mobile Bannerwerbungen buchen. Das Unternehmen erzielt bereits jetzt 27 Prozent seiner Reichweite in der Schweiz, acht Prozent in Österreich.

Der Griff nach dem österreichischen beziehungsweise Schweizer Markt liegt auf der Hand: Rund ein Drittel der Österreicher (31 Prozent) steuern über Handy das Internet in, während in der Schweiz 27 Prozent der Nutzer mobil surfen. In Deutschland sind es dagegen nur 17 Prozent, wie die Studie Mobile Web Watch 2010 ermittelte.

Insgesamt verzeichnet das madvertise-Netzwerk 150 Millionen Ad Impressions im Monat. Für die Unterstützung seines Expansionskurses hatte der Bannerwerbungsspezialist im Juli  Finanzierung durch die Investitionsbank Berlin erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren