INTERNET WORLD Business Logo Abo
United Internet Media relauncht Mobile-Portale

United Internet Media relauncht Mobile-Portale

United Internet Media hat die Mobilportale GMX und Web.de für die Nutzer von Touchscreen-Handys überarbeitet: Zu den bisherigen Kategorien Nachrichten, Wirtschaft und Unterhaltung kommen eine erweiterte Rubrik Sport sowie die Channels Auto und Digitales hinzu. Zudem bietet der Vermarkter Werbetreibenden neue Formate an.

Zu den ab sofort von United Internet Media angebotenen Werbeformen zählen der Bild-Text-Teaser, der der Aufmachung des redaktionellen Umfelds angepasst wird. Erster Kampagnenpartner ist Holland - Niederländisches Büro für Tourismus und Convention (siehe Abbildung). Kunden können ab sofort auch ein Sticky Ad für Mobile buchen: Der mobile Sticky Fullsize-Banner bleibt immer im Blickfeld am unteren Bildrand. Wird auf der Seite gescrollt, erscheint er sofort wieder, sobald die Seite stoppt.

Ergänzend zu „One-Click-to-Mail“, bei dem mit nur einem Klick bequem weiterführende Informationen per E-Mail angefordert werden können, startet United Internet Media zum Portal-Relaunch ein weiteres Produkt: „One-Click-to-Call“. Beim Klick auf das Werbemittel wird direkt gefragt, ob ein Anruf zu einer vom Werbekunden festgelegten Nummer hergestellt werden soll. Der Vermarkter bietet jetzt auch für seine Rotationsprodukte Frequency Capping auf Nutzerbasis an.

Der Relaunch wird außerdem von einer Online und Mobile-Advertising-Kampagne begleitet, unter anderem bei Vodafone Live. Für die Kreation der eingesetzten Werbemittel zeichnet United Internet Media verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren