INTERNET WORLD Business Logo Abo
Entlassungswelle bei AOL?

Entlassungswelle bei AOL? Auch Top-Manager müssen gehen

Tim Armstrongs Umräumaktion bei AOL ist noch nicht vorbei. Jetzt wurde bekannt, dass das Unternehmen sich von Mitarbeitern trennen will. Darunter sollen auch Manager aus der Führungsriege sein.

Bis zu 40 Mitarbeiter will AOL loswerden, schreibt Boomtown. Diese sollen vor allem aus den Abteilungen AIM Instant Messaging und AOL Mail kommen und die Bereiche damit verschlankt werden. Dem Rotstift zum Opfer fallen sollen dabei auch der derzeitige Senior Vice President Operations, Eric van Miltenburg, und AIM-Chef Jason Shellen.

Schon seit der Übernahme der Geschäfte ist AOL-CEO Armstrong mit der Reorganisation AOLs beschäftigt. Mit den jetzt bekannt gewordenen Änderungen reagiert das Unternehmen unter anderem auf einen möglichen Angriff durch einen Shareholder-Aktivist. Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass AOL-Technikchef Alex Gounares das Unternehmen in Kürze verlassen wird.

Das könnte Sie auch interessieren