INTERNET WORLD Logo Abo
Weiterer Abgang bei Zynga

Weiterer Abgang bei Zynga OMGPOP-Manager verlässt Games-Entwickler

Hört der Manager-Exodus bei Zynga gar nicht mehr auf? Der neueste Abgang bei dem Social Games-Unternehmen ist Wilson Kriegel, der als CRO von OMGPOP erst im März zu Zynga gestoßen war.

Zwar saß Kriegel bei Zynga nicht in der "Chief-Executive-Etage", aber als ehemaliger Chief Revenue Officer des im März 2012 übernommenen Gaming-Entwicklers OMGPOP verantwortete Kriegel bei Zynga die Weiterentwicklung des OMGPOP-Malspiels Draw Something. Darüber hinaus wirkte Kriegel bei Zynga in der Mobile-Abteilung und konzentrierte sich auf Monetarisierung, Anzeigenumsatz und Verbreitung der Games.

Zu dem aktuellsten Manager-Abgang gab es von Zynga bisher noch keine Stellungnahme, so VentureBeat. Die illustre Gruppe hochrangiger Manager, die den Games-Anbieter verlassen haben, umfasst neben Kriegel noch COO John Schappert, CMO Jeff Karp und CCO Mike Verdu.

Bei der Ãœbernahme von OMGPOP im März 2012 schien bei Zynga noch alles in Butter zu sein, obgleich der Börsengang des Unternehmens hinter den Erwartungen von Insidern zurückgeblieben war.

Das könnte Sie auch interessieren