INTERNET WORLD Business Logo Abo

Microsoft und News Corp. gegen Google

Microsoft und Rupert Murdochs News Corp. verhandeln darüber, Zeitungsinhalte exklusiv über Microsofts Suchmaschine bing anzeigen zu lassen. Damit will das Redmonder Unternehmen unterbinden, dass News Corp. seine Nachrichtenseiten über den Konkurrenten Google verbreitet.

Eine Übereinkunft zwischen Microsoft und News Corp. würde nicht nur die Microsoft-Suchmaschine bing entscheidend stärken, sondern auch der Zeitungsindustrie ermöglichen, ihre Onlineinhalte entgelten zu lassen - und nicht zuletzt Google angreifen, die gegenwärtig auf mehreren Fronten in den Streit um Bezahlinhalte verwickelt sind.

Nach Informationen der Financial Times geht die Initiative von News Corp. aus; Microsoft soll seinerseits aber auch anderen Zeitungsverlagen vorgeschlagen haben, ihre Inhalte gegen Geld von der Google-Suche zu entfernen.

Seit dem Launch im Juni dieses Jahres wächst bing kontinuierlich. Microsoft verfolgt dabei eine innovative Strategie, nach der bing neue Searchquellen einbindet.

Das könnte Sie auch interessieren