INTERNET WORLD Business Logo Abo
Google schließt GrandCentral

Google schließt GrandCentral

Die Internet-Telefonie des Internetgiganten Google befindet sich schon seit Herbst 2008 in der Betaphase. Jetzt soll GrandCentral, auf dessen Basis der VoiP-Service von Google aufgebaut ist, zum Ende des Jahres eingestellt werden.

Die GrandCentral-Webseite soll nach Informationen von Techblog Techcrunch am 31. Dezember 2009 endgültig eingestellt werden. Der offizielle Launch von Google Voice steht dementsprechend kurz bevor. GrandCentral-Nutzer waren bereits im Laufe des Jahres auf Google Voice umgezogen worden. Die User werden jetzt aufgefordert, ihre gespeicherten Nachrichten und Adresslisten zu sichern und gegebenenfalls zu übertragen.

Google hatte den Internetkommunikationsdienst 2007 erworben. Google Voice hatte kürzlich seine Nutzerzahl erweitert, indem die wenigen Testuser jeweils bis zu drei Freunde zum Voice-Beta einladen konnten.

Das könnte Sie auch interessieren