INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neues Vertical für Glam Media

Neues Vertical für Glam Media "Bliss" bringt Gesundheit und Wellness

Nach Brash und Glam jetzt Bliss: Das Werbenetzwerk Glam Media bringt ein drittes Vertical ans Netz. Im neuen Channel Bliss will Glam Media eine Plattform für Gesundheitsthemen bieten.

Bliss soll als Knotenpunkt für Seiten aus dem Bereich Gesundheit und Wellness dienen. Das berichtet Techcrunch. Vor allem das Einbeziehen des Themas Wellness eröffne eine wesentlich größere Zielgruppe, da traditionelle Gesundheitsseiten sich vornehmlich auf medizinische Themen bezögen. Darüber hinaus werde Bliss auch soziale Features einbinden, um die Nutzer untereinander zu verbinden.

Mit seinem Schwerpunkt Gesundheit wende sich Bliss nicht ausschließlich an Frauen, sondern auch an männliche Nutzer. Die Zielgruppe der Frauen bedient Glam Media bereits mit seinem Channel glam.com. Seit 2009 existiert daneben das speziell an Männer gerichtete Portal brash.com. Das Onlineangebot des Männerportals wurde im September 2010 zuletzt durch die Inhalte von Fantastic Zero ergänzt. Glam hatte sämtliche Anteile an Fantastic Zero von den bisherigen Eigentümern Holtzbrinck Digital und Publigroupe übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren