INTERNET WORLD Business Logo Abo
Axel Springer expandiert in Russland (Foto: Fotolia.de/Grischa Georgiew)

Axel Springer expandiert im russischen Web

Axel Springer Russia hat hundert Prozent der Anteile an G+J Russland erworben. Im Rahmen der Transaktion gehen neben dem Printportfolio auch die Onlineangeboten geo.ru , moi-roditeli.ru und moizvezdi.ru auf das Tochterunternehmen der Axel Springer AG über, das diese Marken künftig in Lizenz betreibt.

„Die Print- und Onlineangebote von G+J Russland erweitern die Premiumsegment-Ausrichtung von Axel Springer Russia um hervorragende, etablierte Medienmarken wie GEO, GALA Biografia oder die russische Website ‚Eltern’", sagtRalph Büchi, President Axel Springer International. Das sei ein wichtiger Schritt auf dem strategischen Weg der Internationalisierung und Digitalisierung.
Das Portal www.moi-roditeli.ru richtet sich an Eltern, liefert als Service- und Netzwerkportal Rat zu allen Fragen der Kindeserziehung und bietet darüber hinaus zahlreiche Foren und Social Network-Funktionen. moizvezdi.ru ist eine Stars- und Promi-Website mit den Hauptthemen Celebrities, Fashion, Lifestyle, Horoskop, Rezepte, News und Fotogalerien. geo.ru ist der Online-Auftritt zum russischen Printmagazin und behandelt Themen wie Wissenschaft, Forschung und Umwelt.

In Russland gibt Axel Springer bereits das Wirtschaftsmagazin Forbes, das Nachrichtenmagazin Newsweek, die russische Computer Bild und das People-Magazins OK! heraus.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständige Kartellbehörde.

Das könnte Sie auch interessieren