INTERNET WORLD Business Logo Abo
Die Dmexco findet am 12. und 13. September in Köln statt

Anmeldephase für Dmexco Seminars und Work Labs startet Neues Conference-Format auf der Dmexco 2012

Neu in diesem Jahr: Die Dmexco Work Labs

Neu in diesem Jahr: Die Dmexco Work Labs

Ab sofort können sich angemeldete Aussteller der diesjährigen Dmexco für die "Seminars" und die neu eingeführten "Work Labs" bewerben.

Bis zum 21. Mai haben angemeldete Aussteller die Möglichkeit, sich einen Platz für die Dmexco "Seminars" oder die "Work Labs" zu sichern. Bei letzterem handelt es sich um ein neues Format, das eine dialogorientierte Ergänzung zu den fest etablierten Seminars darstellen soll. 

Im Rahmen eines Seminars erhalten die Unternehmen die Möglichkeit, ihr Praxiswissen, Fallbeispiele und Inspiration für den Marketingalltag live vor einem Fachpublikum der digitalen Wirtschaft zu präsentieren. Die Anzahl der je 200 Sitzplätze umfassenden Seminar-Räume wurde dafür auf sechs erhöht.

Die Work Labs bieten Ausstellern die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und erlebnisorientierten Dialog. Branchenexperten erarbeiteten dort in Gruppen von 35 bis 70 Marktteilnehmern gemeinsam Strategien und entwickeln Problemlösungen.

Christian Muche, Director Business Development, Strategy & International Dmexco, will mit den Work Labs der zunehmenden Themenvielfalt ein neues Conference-Format anbieten, das insbesondere den aktiven Know-How-Transfer ankurbeln soll. 

Bewerbungen für die Dmexco Seminars und Work Labs sind über das Ausstellerportal möglich. Wichtig dabei: Jedes ausstellende Unternehmen darf pro Conference-Format lediglich einen Themenvorschlag einreichen und erhält aufgrund der übergroßen Nachfrage je maximal einen Slot.

Das könnte Sie auch interessieren