INTERNET WORLD Business Logo Abo

New Media Award 2013 Die Bewerbungsphase hat begonnen

Auch im nächsten Jahr prämiert der New Media Award wieder die kreativsten Digitalkampagnen des Jahres. Alle Agenturen sowie werbungtreibende Unternehmen und Institutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können ab sofort ihre Kampagnen einreichen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Einreichungsfrist endet am 14. Januar 2013.

Wie schon in diesem Jahr wird die Preisverleihung auch 2013 in der Medienmetropole Hamburg stattfinden, nur die Location und der endgültige Termin stehen noch nicht fest.

Für den New Media Award 2013 wurde das Kategoriensystem leicht überarbeitet, zwei Kategorien sind umgestaltet: Die neue Sparte "Digital Campaigns" konzentriert sich auf klassisches Display Advertising gemäß Definition des Online-Vermarkterkreises (OVK), während die zweite neue Kategorie "Digital Craft" innovativen Werbeformaten jenseits der klassischen Werbemittel wie Apps oder Specials ein Forum bietet. Wie Marianne Stroehmann, Geschäftsführerin Marketing & Sales bei Interactive Media, erklärt, soll den einreichenden Agenturen und Werbungtreibenden damit die Zuordnung ihrer Kampagnen nach klassischen beziehungsweise innovativen Werbeformaten erleichtert werden.

Die fünf Kategorien im Überblick:

Digital Campaigns: Hier zählen vor allem die Kreativität und die zugrunde liegende Idee der eingereichten Kampagnen. Bedingung ist der Einsatz klassischer Display-Werbeformate. Partner und Know-how-Träger dieser Kategorie ist der Online-Vermarkterkreis im BVDW.

Integrated Campaigns: Für diese Kategorie müssen Cross Media Kampagnen eingereicht werden. Die Jury legt den Fokus besonders auf Konzept und Story sowie die intelligente Verknüpfung mehrerer Medienkanäle, also die Kombination von Online oder Mobile mit Print oder TV.

Digital Craft: Hier werden innovative Formate jenseits der klassischen Display-Werbung bewertet, die die Zukunft digitaler Werbung sein könnten. Dazu zählen Applikationen, Specials, Aktionsseiten und neue digitale Formate. Der Bewertungsfokus liegt auf Innovation.

Efficient Communication: In dieser Kategorie geht es in erster Linie um Wirkung und Effizienz. Beurteilt wird vorrangig, wie wirkungsvoll eine Kampagne verlaufen ist und mit welchem Kosten-Nutzen-Verhältnis sie realisiert wurde. Partner und Know-how-Träger dieser Kategorie ist der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA).

Young Lions: Im Nachwuchswettbewerb des New Media Award haben Auszubildende in Medienberufen sowie Young Professionals aus Agenturen mit maximal zwei Jahren Berufserfahrung die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. Der Gewinner nimmt für Deutschland an der Young Lions Cyber Competition im Rahmen des Cannes Lions International Festival of Creativity 2013 teil. Darüber hinaus erhält das Siegerteam eine Prämie in Höhe von 2.500 Euro, gestiftet von King.com.

Die Anmeldung zum new media award 2013 erfolgt ausschließlich über die Internetseite www.newmediaaward.de. Interessierte erhalten dort weiterführende Informationen über Teilnahmebedingungen, Einreichungsformate und Upload-Hinweise für die Einreichung. Das Event ist außerdem auf Facebook vertreten: Unter www.facebook.com/interactivemedia.net finden Einreicher Tipps für ihren Wettbewerbsbeitrag und haben die Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen.

Das könnte Sie auch interessieren