INTERNET WORLD Logo Abo
Syzygy steigert Umsatz im dritten Quartal

Syzygy steigert Umsatz im dritten Quartal Neue Kunden sorgen für mehr Gewinn

Das dritte Quartal 2010 konnte Syzygy mit sieben Prozent mehr Umsatz und einem fünf Prozent höheren Gewinn als noch im Vorjahreszeitraum abschließen. Aufgrund der schwächeren Vorquartale liegt die Agenturgruppe im Neun-Monatsvergleich jedoch deutlich hinter den Vorjahresergebnissen zurück.

Im abgelaufenen Quartal erwirtschaftete 7,2 Millionen Euro Nettoumsatz gegenüber 6,7 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis (EBIT) liegt mit einer Million Euro sogar zwölf Prozent über dem Vergleichszeitraum. Der Gewinn lag im dritten Quartal 2010 bei 963.000 Euro. Im dritten Quartal 2009 machte Syzygy dagegen nur 913.000 Euro Gewinn. Vor allem das Onlinemarketing-Geschäft der Agenturgruppe blüht. Zahlreiche Neukunden sorgten hier für steigende Umsätze.

Weniger gut sieht der Neun-Monatsvergleich aus. Demnach liegt der Nettoumsatz in den ersten neun Monaten 2010 vier Prozent unter denen des Vorjahreszeitraums. Das operative Ergebnis fiel in diesem Zeitraum mit 2,7 Millionen Euro sogar zehn Prozent niedriger aus, als im Vorjahr. Zwischen Januar und September 2009 schrieb Syzygy noch knapp drei Millionen Euro Gewinn. Im aktuellen Zeitraum sind es dagegen nur 2,55 Millionen Euro und damit 14 Prozent weniger. Schuld daran sind die drastisch eingebrochenen Umsätze in Großbritannien, die in den Vorquartalen massiv auf die Bilanz drückten.

Dennoch blickt das Unternehmen optimistisch in die Zukunft. Für das Gesamtjahr werden weiter steigende Erlöse und ein höheres operatives Ergebnis erwartet. Am 28. Oktober 2010 wird der komplette Quartalsbericht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren