INTERNET WORLD Business Logo Abo
ASMI übernimmt Vermarktung von finanzen.net und eatsmarter.de

ASMI übernimmt Vermarktung von finanzen.net und eatsmarter.de Geld und Ernährung

Über gesunde Ernährung informiert eatsmarter.de

Über gesunde Ernährung informiert eatsmarter.de

Axel Springer Media Impact (ASMI) übernimmt die Vermarktung von finanzen.net und eatsmarter.de. Das Mandat startet zum ersten Januar 2014 und soll das Digital-Portfolio in den Bereichen Wirtschaft/Finanzen und Gesundheit/Ernährung/Lifestyle verstärken.

Geld und Essen sind per se immer eine gute Mischung. Das hat sich offenbar auch Axel Springer gedacht: Zum 1. Januar 2014 übernimmt Axel Springer Media Impact (ASMI) die Vermarktung von finanzen.net und eatsmarter.de. Mit den neuen Partnern soll das Digital-Portfolio erweitert und die Bereiche Wirtschaft/Finanzen und Gesundheit/Ernährung/Lifestyle ausgebaut werden.

Bei , einem Finanz- und Börsenportal, erstreckt sich die Vermarktung nicht nur auf das Online-Angebot, sondern auch auf die mobile Seite und die Smartphone und Tablet Apps. Die Website erreicht rund 2,1 Millionen Unique User im Monat (Agof internet facts 2013-06) und bietet neben Wirtschafts- und Finanznachrichten Informationen zu Aktien, Fonds, Zertifikaten, Anleihen, Devisen und Rohstoffen.

Auch bei , Plattform für gesunde Ernährung und leichte Rezepte, übernimmt ASMI die Vermarktung des gesamten digitalen Angebotes von der Webseite eatsmarter.de über die Smartphone App bis hin zur Tablet App. Die Seite erreicht rund 0,5 Millionen Unique User (AGOF internet facts 2013-06).

Erst Anfang September ergänzte ASMI sein bisheriges Crossmedia-Portfolio durch den "Bild.de Deal". Das Produkt soll Werbungtreibenden helfen, den Absatz über digitale Kanäle zu fördern. Die Aktionen werden dazu auf allen Medienangeboten der Marke Bild.de umgesetzt, also Online, Mobil, Social Media, Newsletter sowie Zielgruppentargeting und Performance.

Das könnte Sie auch interessieren