INTERNET WORLD Business Logo Abo

Umfrage unter Agenturen BVDW: Bewegtbild immer wichtiger

Nach einer Umfrage des Branchenverbandes BVDW bestätigen 96 Prozent der Agenturen die hohe Bedeutung von Bewegtbildmarketing. 88 Prozent der Befragten Agenturen gehen von steigenden Umsätzen im digitalen Marketing für das laufende Jahr aus.

Bewegtbild wird für das digitale Marketing nahezu unverzichtbar - diese Meinung vertreten zumindest die vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) im Rahmen einer Umfrage befragten Agenturen. 96 Prozent der insgesamt über 100 angeschriebenen Unternehmen messen Bewegtbild künftig eine hohe bis sehr hohe Bedeutung bei der Umsetzung von digitalen Marketing-Maßnahmen zu.

"Bewegtbildwerbung im Internet eignet sich hervorragend zur positiven Steigerung der Markenbekanntheit", sagt Anke Herbener (LBi Germany), Leiterin der Unit Digitales Marketing in der Fachgruppe Agenturen im BVDW. "Für die werbungtreibenden Unternehmen zählt Bewegtbild zu den bedeutenden Trends im digitalen Marketing. Die deutschen Agenturen haben diese hohe Relevanz von Bewegtbild erkannt und bieten ihren Kunden ein attraktives digitales Leistungsangebot."

Weiteres erfreuliches Ergebnis der Umfrage: 88 Prozent der Agenturen rechnen für das laufende Jahr mit wachsenden Umsätzen im digitalen Marketing. Nur 12 Prozent der befragten Unternehmen rechnet mit gleichbleibenden Umsätzen für das laufende Geschäftsjahr. Keine der Agenturen erwartet sinkende Umsätze im digitalen Marketing.

Das könnte Sie auch interessieren