INTERNET WORLD Logo Abo
freeXmedia unterstützt Olympiabewerbung

freeXmedia unterstützt Olympiabewerbung Winterolympiade 2018 für München

Der Sportvermarkter freeXmedia will die olympischen Winterspiele 2018 nach Deutschland holen. Die Portale aus dem freeXmedia-Portfolio unterstützen ab sofort die Münchner Bewerbung für das internationale Sport-Großereignis.

Der Hamburger Vermarktungsspezialist will dabei seine Reichweite von rund drei Millionen Unique Usern im Bereich Sport nutzen. Die Bewerbung von München, Garmisch-Partenkirchen und der Kunsteisbahn Königssee als Austragungsort der olympischen Winterspiele 2018 soll redaktionell begleitet und journalistisch mit Specials aufbereitet werden.

Als Sportvermarkter bietet freeXmedia mit Plattformen wie eishockey.net, stadionwelt.de oder funsporting.de den themenrelevanten Rahmen für die Kommunikation rund um die Bewerbung Münchens. "Sportbegeisterung wird innerhalb des freeXmedia-Portfolios groß geschrieben. Deshalb freuen wir uns besonders, zusammen mit unseren Vermarktungspartnern, der Bewerbung Münchens eine attraktive Plattform bieten zu können, um unsere zahlreichen User auf die Olympischen und Paralympischen Winterspiele emotional einzustimmen“, sagt Andreas Engenhardt, Geschäftsführer von freeXmedia.

Das könnte Sie auch interessieren