INTERNET WORLD Business Logo Abo
L'Oréal wirbt auf Youtube-Startseite

L'Oréal wirbt auf Youtube-Startseite Europaweite Kampagne für Luxus

Aus der Kampagne für Diesel

Aus der Kampagne für Diesel

Parfüms sind zu Weihnachten beliebte Geschenke, die man noch in letzter Minute kaufen kann. Deshalb hat die Luxusartikel-Sparte der L'Oréal Group ab morgen in fünf europäischen Ländern die Startseite von Youtube gebucht.

In Deutschland  liegt der Fokus auf den Marken Lancôme, Yves Saint Laurent, Diesel, Ralph Lauren und Armani. Diese werden nacheinander an fünf aufeinander folgenden Tagen auf der Youtube-Homepage beworben. Die gleiche Aktion findet in Italien und Großbritannien statt, in Frankreich und Spanien wird Ralph Lauren durch Cacharel ersetzt.

Während dieser Werbeschaltung verfügt jede Einzelmarke über ihren ganz eigenen digitalen Auftritt: Lancôme "Trésor in Love" schließt sich mit Deezer zusammen, Yves Saint Laurent führt sein "Belle d’Opium"-Banner ein, Fans von Ralph Lauren entdecken die "Big Poney World", Diesel präsentiert sich mit den interaktiven Bannern "Fuel for Life" und "Only the Brave", Cacharel Amor Amor stellt seine neue digitale Kommunikationsplattform vor und Armani enthüllt bei dieser Gelegenheit sein neues "Gesicht".

Die Kampagne wurde in Zusammenarbeit mit Fred & Farid media erstellt und von ZenithOptimedia realisiert. Sie ist der erste Schritt in einem Plan zur intensiveren Zusammenarbeit, den L'Oréal und Google Anfang dieses Jahres initiiert haben, um L'Oréals Engagement im digitalen Raum zu unterstützen und zu optimieren. Dabei stützt sich dieser Plan auf vier Grundbausteine: Information, Recherche, Orientierung hin zu Onlinevideos und Zugriff auf Betaversionen neuer Google-Produkte.

In einer begleitenden Studie untersuchen ZenithOptimedia und YouTube den Effekt der Kampagne und ihren Einfluss auf das Markenimage. L'Oréal zählt auch zu den ersten Werbekunden, die Apples neue Plattform iAd in Europa nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren