INTERNET WORLD Logo Abo
Personen mit Paketen
Logistik 23.06.2022
Logistik 23.06.2022

Online-Handel Retourenmanagement: Deutsche Kunden wünschen sich mehr Flexibilität

Shutterstock/Olena Yakobchuk
Shutterstock/Olena Yakobchuk

Der aktuelle Retouren-Report von Trusted Returns hat die Wünsche und Bedürfnisse der Konsumenten hinsichtlich Retourenmanagement im Online-Handel untersucht. Vor allem im Hinblick auf das Thema Nachhaltigkeit wären viele Kunden bei der Abwicklung gerne flexibler.

Viele Verbraucher empfinden den Online-Handel als nicht gerade nachhaltig. Die Mehrheit (80 Prozent) der Deutschen - und damit zehn Prozent mehr als 2021 - machen laut einer Studie der Retourenmanagement-Plattform Trusted Returns vor allem den Verpackungsmüll dafür verantwortlich. Aus diesem Grund wären 93 Prozent gerne flexibler bei der Rückgabe ungewollter Ware.

So würden 58 Prozent der Konsumenten die online bestellte Ware gerne im stationären Handel zurückgeben können. 51 Prozent der befragten Männer und 47 Prozent der Frauen würden das bestellte Produkt gegen einen angebotenen Rabatt gerne behalten. Für die Altersgruppe ab 65 hingegen steht besonders Altruismus im Vordergrund - 50 Prozent würden Ware lieber spenden, als sie zurückzuschicken.

Bereitschaft zur Beteiligung an den Kosten für den Rückversand

Eine Kostenbeteiligung würden im Übrigen viele Deutsche mittragen: 44 Prozent sind bereit, mindestens einen Teil der Kosten zu übernehmen. Junge Erwachsene von 18 bis 24 Jahren stechen hier mit einer Bereitschaft von 51 Prozent besonders hervor. Laut der Umfrage hat die Retourenquote im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozentpunkte abgenommen. Für 77 Prozent ist die Möglichkeit, Waren vor Ort genau zu prüfen, der Hauptgrund dafür. 

63 Prozent der Deutschen wären zudem bereit, länger auf ihre Bestellung zu warten, wenn sie im Gegenzug eine nachhaltigere Lieferung gewährleistet bekommen. Vor allem die Mehrheit (92 Prozent) der Befragten über 65 Jahre sehen hier eine Möglichkeit, nachhaltiger zu handeln. Interessant: In der Altersgruppe der 18-24-Jährigen ist diese Quote mit 53 Prozent am niedrigsten.

Die Zahlen wurden vom internationalen Umfrageinstitut OnePoll für Trusted Returns erhoben und umfassen 1.000 Teilnehmer aus Deutschland.


Interessiert an weiteren, spannenden Meldungen aus der Logistik im E-Commerce? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren Newsletter "Delivery News". Der erscheint einmal die Woche, jeden Donnerstag. Hier geht es zum Newsletter-Abo.
Das könnte Sie auch interessieren