INTERNET WORLD Logo Abo
Briefmarke
Logistik 02.02.2021
Logistik 02.02.2021

Zur Sendungsverfolgung Deutsche Post bringt erstmals Briefmarken mit Matrixcode auf den Markt

Bundesministerium der Finanzen
Bundesministerium der Finanzen

Die Deutsche Post führt eine neue Briefmarken-Generation ein. Am dem 4. Februar erscheint die erste Marke mit einem so genannten Matrixcode neben dem eigentlichen Briefmarkenmotiv. Das soll eine Basis-Sendungsverfolgung ermöglichen und die Transparenz erhöhen.

Die Deutsche Post bringt erstmals eine Briefmarke auf den Markt, die einen Matrixcode enthält und dadurch nachverfolgbar ist. Der Verbraucher kann in einer App sehen, wann der Brief im Briefzentrum seiner Region ist und wann er in der Region des Adressaten ankommt. Die Zustellung selbst wird nicht gescannt.

"Wir setzen unseren Weg der Digitalisierung konsequent fort. Durch den Matrixcode machen wir uns nun auch im Bereich der herkömmlichen Briefmarken transparent, denn ab sofort können die Kunden in der Post & DHL App sehen, wann ihr Brief im Briefzentrum in der Abgangsregion bearbeitet wurde und wann er in der Zielregion angekommen ist", erklärte Post-Vorstand Tobias Meyer in Bonn.

Die Marken sollen fälschungssicher sein und Mehrfachverwendung ausschließen. Das neue Postwertzeichen ist von Donnerstag an in Post-Filialen zu kaufen.

Die erste Marke

Allerdings ist mit dem Matrixcode keine lückenlose Nachverfolgung, wie etwa bei Paketen, möglich. Insbesondere werden die Sendungen bei der Zustellung nicht nochmals erfasst. Wer einen rechtsverbindlichen Nachweis über die Zustellung an den Empfänger haben möchte, muss auch weiterhin die Zusatzleistung "Einschreiben" in Anspruch nehmen.

Das Motiv der ersten Marke mit Matrixcode trägt den Namen "Digitaler Wandel" und thematisiert die immer umfassendere Digitalisierung im Postbereich. Im Laufe dieses Jahres werden noch weitere Briefmarken mit einem solchen Code folgen.

Ab 2022 planen das Bundesministerium der Finanzen und die Deutsche Post, alle Marken mit einem Matrixcode auszustatten.

Das könnte Sie auch interessieren