Klickrate
(engl. „Click-Through-Rate“) wird ermittelt, wie erfolgreich ein Online-Werbemittel ist. Um sie zu berechnen, teilt man die Zahl der Klicks auf ein Werbemittel durch die Zahl der Werbemittelkontakte (Ad Impressions). Beispiel: Wenn ein Werbemittel 1.000 Mal gezeigt wurde und 3 Nutzer darauf geklickt haben, beträgt die Klickrate 0,3 Prozent. Je höher die Klickrate, desto erfolgreicher ist das Werbemittel.
Brutto-Klickrate = Klicks: Versandmenge x 100
weitere Themen
Gastbeitrag
17.11.2015

Die entscheidenden Fragestellungen und Kennzahlen im E-Commerce


Kommunikation im Web
29.10.2015

Branding-Kampagnen: Entscheider setzen auf falsche KPIs


Sponsored Post
07.10.2015

Der große Branchenvergleich: Öffnungs- und Klickraten im E-Mail Marketing 2015


Expert Insights
25.08.2015

Die neue alte Klick-Diskussion: Hat sich durch Mobile etwas geändert?


TAG
27.07.2015

Klickbetrug: Pilotprojekt startet Schwarze Liste



Display-Werbekampagne
06.03.2015

Roman Originals: Mehr Klicks dank #thedress


Marketing-Tipps
05.03.2015

Transaktionsmails zu Umsatzgeneratoren machen


Gutschein-Analyse
18.08.2014

Interesse an mobilen Coupons steigt


Kampagnenoptimierung
08.08.2014

Neue Kampagnen und Bepreisung bei Twitter


E-Mail-Kampagnen
24.06.2014

Zehn Tipps zur Verbesserung der Zustellrate