Google Ads
Damit zählt Google Ads zum Search Engine Advertising (SEA) und ist eine Unterdisziplin des Suchmaschinenmarketings (SEM). Wie viel eine Anzeige kostet, hängt davon ab, wie viele Konkurrenten auf einen bestimmten Begriff bieten und wie gut deren Qualität ist. Bezahlt wird pro Klick. Früher handelte es sich dabei um reine Textanzeigen, inzwischen ist es auch möglich, Bilder und weitere Optionen wie eine Anruffunktion zu integrieren.
weitere Themen
12.06.2008

Bigmouthmedia holt Google- und Yahoo-Experten


30.05.2008

Google: Wieder mehr Adword-Klicks im April


15.05.2008

Profitipps: So optimiert man Landingpage-Ladezeiten für Google Adwords


13.05.2008

Sieben Maßnahmen gegen Klickbetrug


08.04.2008

Testimonial-Spam auf Facebook



31.03.2008

Elf Tipps für eine erfolgreiche Community


26.03.2008

Gomez bietet Performance-Test für Google Adwords


19.03.2008

Adwords-Kunden schlampern bei Anzeigen-URL



12.03.2008

Strato kooperiert mit Google