E-Commerce 25.07.2019, 14:15 Uhr

Das sagt die Branche zu den neuen Amazon-AGB

Quelle: 
Tikal.de
Stefan Quisdorf, Geschäftsführer von Tikal.de und einer der von der aktuellen Suspendierungs-Welle betroffenen Händler:
"Ich verkaufe seit den 2000ern auf Amazon und hatte nie Probleme mit dem Marktplatz. Seit dieser Woche sind jetzt plötzlich und aus mir völlig unverständlichen Gründen meine Accounts gesperrt - und ich bin nur einer von vielen Betroffenen. Die Vorgänge zeigen, wie dringend eine Regulierung von Amazon nötig ist. Die Frage ist nur, ob die eher allgemeinen Regelungen, die das Bundeskartellamt erwirkt hat, Händlern in Zukunft im Fall einer Sperrung wirklich weiterhelfen."